Ambulante Operationen

  • Ausschabung der Gebärmutter, z.B. bei Blutungen (sog. Kürettage oder Abrasio)
  • Diagnostische Untersuchung der Gebärmutterhöhle (Hysteroskopie)
  • Beendigung von Fehlgeburten (Abortabrasio)
  • Kegelschnitt des Gebärmuttermundes mit elektrischer Schlinge (sog. Konisation) nach pathologischer Abstrich-Untersuchung
  • Schamlippenverkleinerung
  • Proben-Entnahmen an der Scheide und vom Gebärmuttermund (Vulva/Portio-PE)
  • Entfernung von Feigwarzen o.ä. im Genitalbereich
  • Behandlung von Abszessen im Genitalbereich